1
2
3
4
5

Die Energie Seeland AG baut in ihrem Versorgungsnetz ein Glasfasernetz

22.03.2016

Die neue Technologie ermöglicht ein Internet der Superlative: surfen, skypen oder digitales Fernsehen in HD-Auflösung geniessen – dank Glasfaser alles gleichzeitig und in unerreichter Lichtgeschwindigkeit. Der Ausbau in den Gemeinden Lyss-Busswil, Grossaffoltern, Kappelen, Worben, Suberg sowie Ammerzwil geht etappenweise vorwärts.

Der vollständige Bericht können Sie hier lesen: Publireportage der Energie Seeland AG

Die Gemeinde Worben als Aktionärin der ESAG steht voll und ganz hinter dieser zukunftsgerichteten Investition und freut sich auf die neue Technologie.