1
2
3
4
5

Fahrende in Worben

29.04.2021

Am Mittwoch, 28. April 2021 haben sich Fahrende in der Gemeinde Worben niedergelassen.

Am Mittwoch, 28. April 2021 (20.00 Uhr) haben sich gegen 400 Fahrende mit rund 80 Fahrzeugen unangemeldet im Bereich der „Chelle“ an der Jensstrasse, zwischen Schützenhaus und Schiessstand Worben, Parzelle-Nr. 98 (Grundeigentümerin Einwohnergemeinde Worben) niedergelassen. In Zusammenarbeit mit der Kantonspolizei Bern wurde mit den Fahrenden die Vereinbarung getroffen, dass das Gelände bis am Mittwoch, 5. Mai 2021 geräumt werden muss.

Von Seiten der Gemeinde Worben wurden Abfallcontainer sowie mobile Toiletten aufgestellt. Die Fahrenden haben der Gemeinde Worben für die anfallenden Kosten ein Entgelt geleistet.

Gemeinderat Worben