Häckseldienst

Wann: Zweimal jährlich findet der Häckseldienst statt. Die Daten sowie die Anmeldung für den Häckseldienst werden jeweils im Infoblatt Nr. I und II sowie online im Abfallkalender publiziert. Bei vielen Anmeldungen erfolgt der Häckseldienst zusätzlich am darauffolgenden Tag.

Wo: Bei Ihrem Garten (Zufahrt mit Traktor muss gewährleistet sein).

Was: Sträucher- und Baumschnitt und grober Gartenabraum (möglichst lang geschnitten, dicke Enden vorne, max. Durchmesser 25 cm, keine Steine und Wurzelballen). Bitte Häckselmaterial in den Quartieren an einem gemeinsamen Sammelort bereitstellen.

Anmeldung: Sie melden sich mit dem Talon (publiziert im Infoblatt) oder per E-Mail unter info@worben.ch an.

Vorschriften: Damit das Häckselgut durch die Mitarbeiter der Gemeinde Worben sowie die Firma Scheurer Urs (Bargen) verarbeitet und mitgenommen werden kann, bitten wir Sie, die nachfolgenden Vorschriften einzuhalten resp. zu beachten:

  • Die Mindestbreite der Zufahrt muss 3 Meter betragen.
  • Die Haufen dürfen maximal 5 Meter von der Strassenmitte entfernt sein.
  • Es darf keine Wurzelstöcke haben.
  • Sämtlicher Unrat wie Vlies, Steine oder Humus ist zu entfernen.
  • Schnüre, Stricke und Seile sind vorgängig zu entfernen.
  • Die Haufen sind auf dem Privatgrundstück zu lagern, ansonsten ist mit dem Nachbarn oder dem Landbesitzer Kontakt aufzunehmen.
  • Sollten die oben aufgeführten Punkte nicht eingehalten werden, behalten wir uns das Recht vor, das Häckselgut liegen zu lassen.
29.10.2024

Datenschutzhinweis

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen